Im Mund ist dieser Côtes du Rhône tiefgründig, fruchtig-intensiv, frisch mit etwas Lakritz und seidigen Tanninen. Dieser granatfarbene Rotwein überzeugt mit einer intensiven Nase aus Gewürzen, getrockneten Kräutern: grüner Pfeffer, Zimt, feuchter Erde, kandierten Kirschen und Brombeeren. Der sehr anhaltende Abgang ist würzig und saftig, mit einem Hauch von Heidelbeergelee und dominanter Mineralik und Pfeffer. Seine Frische ist für das Terroir des Uchaux-Massifs typisch.

Der "JOCUNDAZ"Côtes du Rhône vom Chateau Simian stammt aus der Spitzenlage des MASSIF D'UCHAUX. Das fünf Hektar große Grundstück der Familien liegt etwa zehn Kilometer nördlich von Orange in der Gemeinde Piolenc bei "Saint Martin de Jocundaz". Dieser Ort, an dem der Weinberg liegt, gaben dem Cuvée seinen Namen. Sie finden hier genug Wärmereserven, die in der Tiefe des Bodens gespeichert werden. Der Ort ist umgeben von Pinienwäldern und Steineichen, der typischen Umgebung der Weinberge des Massif d'Uchaux.

 

 

Jocundaz AOP Massif d'Uchaux

21.20CHFPreis
  • 2019

    Rotwein, Demeter

    Frankreich

    Côtes-du-Rhône, Massif d'Uchaux

    Château Simian

    Traubensorte: 70% Grenache, 30% Syrah

    14.5% Vol

    Serviertemperatur:   16°

    75 cl

    Essen: Tian Provencal (Provenzialischer Gemüseauflauf), Lammkeule mit Kräutern, Rinder- oder Wildbraten oder einfach zum Geniessen!

Bestseller